DIE DDM 2021 kommt!

Die DDM 2021 wird unter dem Motto „Coming Home“ stehen. Dies beschreibt vor allem das Ziel, eine angenehme Atmosphäre und ein paar bleibende Erinnerungen zu schaffen. Es spielt außerdem auf die Jubiläen an: OPD wurde vor 20 Jahren in Tübingen gegründet; hoffentlich können anlässlich des Turniers ein paar Alumni aus der Szene wieder willkommen geheißen werden.

Wir sehen uns am 21.05.!

Regionalmeisterschaften

Wir waren dieses Wochenende bei der Nordostdeutschen Debattiermeisterschaft dabei und hatten sehr viel Spaß. Für Münster angetreten sind Matthias Gansen, Jule und Valentina Breitenbach wie auch Lukas Hambüchen, Paul Schmitz und Julius Müller-Kassner sowie Nikitas Rischkowsky, Jana Bielefeld und Robin Conrad. Ins Halbfinale gebreakt sind als Team Lukas Hambüchen, Paul Schmitz und Julius Müller-Kassner sowie als freie Redende Jana Bielefeld, Matthias Gansen und Robin Conrad. Im Finale haben Lukas Hambüchen und Julius Müller-Kassner als freie Redner geredet! Herzlichen Glückwunsch!

Als Jurierende hat uns Felicitas Strauch als großartige Chefjurorin vertreten und wurde dabei unterstützt von Angelika Grüter und Johanna von Engelhardt. Alle drei sind als Jurorinnen gebreakt und Angelika Grüter und Felicitas Strauch haben das Finale souverän juriert. Angelika Grüter hat darüber hinaus den Nachwuchspreis für Jurierende abgestaubt! Auch Johanna von Engelhardt wurde mit einem Jurierendenpreis ausgezeichnet. Christoph Tovar war für uns als Tabmaster dabei. Johannes Meiborg hat uns als Chefjuror auf der Regionalmeisterschaft Würzburg vertreten und wurde dabei von Christoph Saß als Final Chair unterstützt. Christoph Saß hat dazu noch den Jurierendenpreis in Würzburg gewonnen. Herzlichen Glückwunsch! 

Zu den traurigen Nachrichten des Turniers: Leider konnten wir unsere PubQuiz Gewinnsträhne nicht fortführen.

Wir bedanken uns für die großartige Organisation aus Potsdam und für die hervorragende Chefjury. 

Campusdebatte Heidelberg 2021

Wir waren dieses Wochenende bei der Campusdebatte Heidelberg dabei: Uns haben Lilith Bodenhausen und Felicitas Strauch, Henry Keller und Cathrine Thams, Angelika Grüter und Robin Conrad, sowie in Mixed Teams Jana Bielefeld mit Dario Werner und Johannes Meiborg mit Jan-Gunther Gosselke vertreten. Johannes hat es unter die Top 10 Redner geschafft und ist ins Halbfinale gebreakt! Für uns juriert haben Valentina Breitenbach und Lukas Hambüchen. Lukas ist als Juror gebreakt und hat das Finale juriert. Herzlichen Glückwunsch an das Gewinnerteam: Benedikt und Angélique aus Heidelberg. Den hochangesehenen ersten Platz des Pubquiz der Campusdebatte Heidelberg belegte Münster.

Ein großer Dank geht an die super Organisation aus Heidelberg und die hervorragenden ChefjurorInnen.

Streitkultur-Cup 2021

Wir waren dieses Wochenende beim Streitkultur-Cup 2021 dabei. Uns haben Valentina Breitenbach, Cathrine Thams und Johannes Meiborg, sowie Jule Biefeld, Felicitas Strauch und Johanna von Engelhardt, als auch Lilith Bodenhausen, Henry Keller und Robin Conrad vertreten. Johannes und Fee haben es unter die Top 10 Redner des Turniers geschafft!

Juriert haben für uns Lukas Hambüchen, Leonie Kemper, Peter Croonenbroeck und Christoph Saß. Lukas und Christoph sind beide ins Finale gebreakt und Christoph hat es sogar chefjuriert! Herzlichen Glückwunsch an das Gewinnerteam: Joschka Braun, Konrad Gütschow, Chiara Throner! Ein großer Dank geht an die super Organisation aus Tübingen und die hervorragenden Chef JurorInnen. 

Campus-Debatte Berlin 2021

Wir waren dieses Wochenende bei der Campus-Debatte Berlin dabei. Uns haben Matthias Gansen und Valentina Breitenbach, Johannes Meiborg und Paul Schmitz, Jana Bielefeld in einem Mixed Team, sowie Angelika Grüter und Cathrine Thams vertreten. Lukas Hambüchen und Robin Conrad waren für uns als Juroren dabei, sind beide gebreakt und haben das Finale juriert! Robin hat sogar den Juroren Nachwuchspreis gewonnen. Wir freuen uns sehr, dass Konstantin (als quasi adoptierter Münsteraner) das Finale in seinem Team gewonnen hat. Ein großer Dank geht an die super Organisation aus Berlin und die hervorragenden Chef Jurorinnen. 

Schwarzwaldcup 2020

Am 29.12. waren wir mit sehr viel Spaß beim Schwarzwaldcup dabei. Ein herzlicher Dank geht an die Freiburger Orga, an die Chefjury sowie das Tabteam!
Jana, Fee und Robin haben für uns juriert. Geredet haben für uns Angelika und Lukas, Paul und Konsti, Tim und Julia, Christoph und Johanna, Philipp und Jule sowie Johannes in einem Mixed Team. Jana und Fee haben den Jurierenden-Break geschafft und Paul und Konsti haben es mit einer großartigen Leistung ins Finale geschafft.

Nikolaus- und Ironmanturnier 2020

Diese Woche hat unser alljährliches Nikolaus- und Ironmanturnier stattgefunden. Herzlichen Dank an die beiden Organisatorinnen Jana Bielefeld und Angelika Grüter. Anna Markus und Lukas Hambüchen chefjurierten das Nikolausturnier und Sven Bake und Marius Hobbhahn das Ironmanturnier und haben beide Turniere mit ausgezeichneten Themen bereichert. Vielen Dank euch! Bea Cala, war ein wunderbarer Tabmaster, vielen Dank dir!

Vielen Dank an die vielen UnterstützerInnen, die uns geholfen haben das Turnier zu organisieren, sowie an die Springer Florian Bücksteeg, Gaye Aygör und Matthias Cordes. 

Ein großes Danke auch an Johanna von Engelhardt und Felicitas Strauch, die ein fantastisches, weihnachtliches Social gestaltet haben.

Für uns auf dem Ironmanturnier jurierten Anton Leicht und Tim Brömmling. Als Redner traten Paul Schmitz, Robin Conrad und Christoph Saß. an. Anton Leicht breakte als Juror und Christoph Saß durfte Münster im Finale als Redner vertreten.

Auf dem Nikolausturnier waren die Juroren aus Münster neben Lukas Paul Schmitz, Robin Conrad und Christoph Saß.

Als Redende haben uns auf dem Nikolausturnier Merete Looft und Matthias Gansen., Pauliene Hartwig und Johannes Meiborg, Matthias Kramer und Cathrine Thams, Albert Voigtländer-Tetzner und Leonie Kemper, Elli Neumann und Valentina Breitenbach sowie Nikitas Rischkowsky und Judith Purrer vertreten.

Besonders freut uns, dass Pauliene und Merete es unter die Top Ten der besten EinsteigerrednerInnen geschafft haben! Außerdem waren Johannes Meiborg und Matthias Gansen  unter den Top Ten des gesamten Turniers. 

Wir hatten ein wirklich spaßiges Wochenende und gratulieren dem Gewinnerteam aus Hamburg Ruben Herrmann und Aila Nelles, sowie dem neuen Ironman Jakobus Jaspersen. 

Pöbelzdam-Debatten

Dieses Wochenende haben die Pöbelzdam-Debatten stattgefunden, das erste OPD-Turnier im Onlineformat. Als Teams waren Lukas Hambüchen, Judith Purrer, Florian Bücksteeg sowie Cathrine Thams, Angelika Grüter und Robin Conrad für den Debattierclub Münster dabei. Beide Teams haben eine gute Leistung hingelegt! Als Münsteraner in einem Mixed Team hat es Christoph Tovar bis ins Halbfinale geschafft. Paul Schmitz und Christoph Saß haben für uns juriert und Paul konnte als Juror ins Finale breaken. Außerdem hat Jana Bielefeld einen großartigen Job als Tabmasterin gemacht.

Ein großer Dank gilt dem Ausrichterteam für die hervorragende Organisation des Turniers!
Es war ein unterhaltsames Wochenende mit spannenden Themen, das Vorfreude auf die kommende OPD-Saison geweckt hat.

Einsteigerabende 2020

Mündliche Prüfung, Seminarvortrag oder Streitigkeiten mit dem WG-Mitbewohner: Rhetorische Fähigkeiten helfen dir überall! Durch praktische Erfahrung an unseren Clubabenden oder durch spezielle Trainings lernst du, wie du Stimme und Gestik effektiv einsetzt, schlagfertig Argumente konterst und souverän vor Menschen auftrittst.

Hast du Spaß am Diskutieren? Oder Interesse an politischen und gesellschaftlichen Fragen?

Bei uns triffst du auf Gleichgesinnte und kannst mit uns über alles debattieren, von aktueller Weltpolitik bis zur Frage, ob Hauselfenrechte unterstützenswert sind. Überzeuge die Gegenseite, ob miteinander oder gegeneinander an unseren Clubabenden oder auf Turnieren in ganz Deutschland und der Welt!

Unsere Einsteigerabende sind dieses Jahr am 10. 11., 17.11. und 24. 11. Wenn du dabei sein möchtest, schreib uns einfach eine Mail an debating@uni-muenster.de

Münster erreicht das Halbfinale der Deutschsprachigen Debattiermeisterschaft 2020 in Hannover!

Die Deutschsprachige Debattiermeisterschaft 2020 ist mit den Finalrunden in Hannover zu Ende gegangen. Ein großer Dank gilt dem Ausrichterteam aus Hannover für die hervorragende Organisation des Turniers!

Unsere Teams haben in den Finalrunden eine grandiose Leistung hingelegt! Lukas Hambüchen und Paul Schmitz haben es ins Halbfinale geschafft. Cathrine Thams und Johannes Meiborg haben es als bestes Münsteraner Team unter die besten sechs Team erreicht.

Die Jurierendenpreise für herausragende Jurierleistungen während des Turniers wurden an Christoph Saß aus Münster, Willy Witthaut und Jan-Gunther Gosselke verliehen. Als bester Nachwuchsjuror wurde Liam Urban ausgezeichnet.

Der neue Meister kommt mit dem diesjährigen Siegerteam, bestehend aus Dominik Hermle und Joschka Braun, erneut aus Tübingen. Die Finaldebatte zum Thema „DHG, westliche Staaten sollten nicht mehr militärisch im Ausland intervenieren (inkl. Infoslide)“ wurde von unserem Münsteraner Hauptjuror Christoph Saß, unserer ehemaligen Präsidentin Jana Bielefeld, Miri Muntean, Willy Witthaut, und Jan-Gunther Gosselke juriert.

Eine Ehrenjury, bestehend aus Thomas Hermann (Bürgermeister Hannover), Ulrika Engler (Direktorin, Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung), Patsy l’Amour laLove (Geschlechterforscherin), Ben Salomo (Rapper) und Manuel J. Adams (Deutsche Debattiergesellschaft (DDG)) vergab den Preis für die beste Finalrede an die Ergänzungsrednerin der Schließenden Opposition, Anna Markus.

Es war ein wunderbares Wochenende mit spannenden Themen (Dank Anton, Miri und Jakobus aus der Chefjury), interessanten Debatten, einem spektakulären Sieg unserer Kontaktgruppe beim Socialwettkampf und fröhlichem Miteinander auf Abstand.