Mitgliederversammlung 2016

Die Debatte letzten Mittwoch ist aufgrund der alljährlichen Mitgliederversammlung des Debattierclubs Münster ausgefallen. Am 29.06.16 wurde der alte Vorstand mit Melina Liethmann, Christoph Tovar und Tine Heni abgelöst. Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus Jasmin Jahn als Präsidentin, Johanna von Engelhardt als erste Vorsitzende, Benedikt Saus als zweiten Vorsitzenden und Christoph Saß als dritten Vorsitzenden. Wir bedanken uns bei dem vergangenen Vorstand und freuen uns auf das neue Vorstandsjahr. Diesen Mittwoch findet die Debatte wieder wie gewohnt statt.

Proffessorenduell 2016

Am 02.06.16 fand das Professorenduell 2016 in Münster statt, die alljährliche Showdebatte des Debattierclubs Münster, erstmalig im Format der Tübinger Debatte. Diese ist bei den etwa 150 Personen im Raum mit großer Beteiligungsfreude aufgenommen worden, jeder der anwesenden Zuschauer hatte die Möglichkeit auf die vorangegangenen Reden der Teams durch eine kurze Stellungnahme oder eine Frage zu reagieren. Es gab zwei Themen zur Auswahl das erste Thema lautete: „Weg mit der Wampe- Hochschulsport verpflichtend für alle?“, das vom Publikum zur Debatte gewählte Thema lautet: „Sollten Studierende der WWU Münster im Rahmen ihres Studiums dem Motto GEHORCHE KEINEM folgen?“. Als Regierung sind Professor Dr. Wittreck und Professor Dr. Apolte gegen die Opposition bestehend aus Tine Heni und Christoph Sass angetreten. Die übliche Abstimmung der Tübinger Debatte war nicht möglich, da sich die Anzahl der Stimmberechtigten während der Debatte leicht verringert hat. Die Abstimmung durch Applaus hat das Professorenteam, wie im letzten Jahr zu den wiederholten Siegern gekürt.

1. Münsteraner JuraSlam

Am 26.5 organisierte der Debattierclub Münster gemeinsam mit dem Deutschen Anwaltsverein den ersten Münsteraner JuraSlam. Dabei hatten Studierende die Chance, einen bis zu 15 minütigen Vortrag zu einem juraverwandten Thema zu halten. Von unseren sechs Teilnehmer*innen konnte sich Lisa als beste Rednerin durchsetzen. Moderiert wurde das ganze von Peter Croonenbroeck, einem Mitglied unseres Clubs.

Mit über 200 Zuschauern war das SpecOps, wo die Veranstaltung stattfand, gerammelt voll und die Veranstaltung ein voller Erfolg.

 

Ironwoman- & Nikolausturnier

Letztes Wochenende fand wieder das alljährliche Nikolausturnier in Münster statt. Es gab Glühwein, Kuchen, gute Laune und natürlch ein Gewinnerteam: im Finale durchsetzen konnten sich Julian Vaterrodt und Domonik Id aus Iserlohn zu dem Thema: Dieses Haus glaubt internationale sportliche Großereignisse, wie zum Beispiel Olympia, gehören ersatzlos abgeschafft. Wir gratulieren!

Es gab aber nicht nur ein Gewinnerteam: Auch das Irowomanturnier, bei dem ein Team aus nur einem Redner besteht, der zweimal reden darf/muss, hat einen Sieger hervorgebracht: Dieses Jahr hat Nikos Bosse es geschafft den Titel zu erlangen. Auch hier unsere herzlichsten Glückwünsche.

Zudem können wir stolz vermelden, dass auch ein Münsteraner Debattierer nicht nur im Finale des Ironwoman 2015 stand, sondern auch noch Top of the Tab war! Wir danken Philipp Schmidtke!

 

 

Kennenlernabend DC Münster

Kennenlernabend Debattierclub Münster

Auch in dieser Woche, am Mittwoch, dem 28. Oktober lädt der DC Münster wieder zum Kennenlernabend ein. Dieser wird parallel zur wöchentlichen Debatte um 19.30 Uhr im Fürstenberghaus stattfinden. Dort könnt ihr euer Auftreten schulen, eure Redefähigkeit verbessern und einfach mal ein bisschen Debattierluft schnuppern!Also bringt Collegeblock, Stift und gute Laune mit – wir freuen uns auf euch!